17.08.2017

Ich brauchte doch nur was für die Augenbrauen...

...und schon landete bei meiner Douglas-Bestellung wieder mehr im Warenkorb, als geplant war. Gut, ich liebäugelte schon länger mit den anderen Dingen dieses Hauls, und da ich nicht wegen einer Kleinigkeit bestellen wollte, hat es sich somit auch angeboten.


Die Produkte möchte ich in diesem Haul gerne vorstellen. Eins davon ist ein altes bekanntes, zwei sind neu und wurden auch umgehend geswatcht und benutzt, daher konnte ich mir auch dazu schon eine Meinung bilden.



Bereits bekannt ist die Nyx 'Tame&Frame Pomade' (je 6,99€) für die Augenbrauen. Die bestellte ich mir zum ersten Mal vor rund zwei Jahren, als ich mir schon erst die etwas teurere Variante von Anastasia Beverly Hills bestellen wolle und dann erfuhr, dass Nyx ein ähnliches Produkt anbietet.

Damals habe ich mir die Farbe '01 blonde' bestellt, mit der ich auch farblich nach wie vor so zufrieden war, dass es wieder dieser Ton werden sollte. Eigentlich sind meine Augenbrauen ja gar nicht blond - im Gegensatz zu meinen Haaren sind sie wesentlich dunkler, jedoch mag ich so ungerne in ihrem Farbton schminken, da es dann schnell sehr dunkel und unnatürlich aussieht. Von der Form her sind meine Augenbrauen an sich auch okay, nur mag ich sie gerne etwas auffüllen, und dafür eignet sich der etwas hellere Ton ganz gut, anschließend wirkt das Ergebnis schön natürlich und nicht zu sehr nach angemalten Balken-Augenbrauen.
Da ich es aber manchmal, wenn ich mich generell stärker schminke oder abends weggehe, doch gerne etwas intensiver habe, habe ich mir nun auch die Farbe '03 brunette' mitbestellt.

Weswegen ich beim nächsten Kauf, also diesem, eigentlich vorhatte, mir doch das teurere Produkt von ABH zu kaufen, möchte ich aber auch nochmal erzählen... Ich habe nämlich gehört, dass die Nyx-Pomade super schnell austrocknet. Dies hörte ich zum ersten Mal wenige Wochen bis Monate nach meinem ersten Kauf, woraufhin ich schon ziemlich traurig war, weil ich das Produkt so gerne mochte. Nach dem Kauf verwendete ich es ein paar mal, dann griff ich jedoch für einige Monate immer wieder zu einem Puderprodukt und verwendete dieses das kommende Jahr über eigentlich nur, wenn ich mich nicht nur für den Alltag geschminkt habe. Was ich festgestellt habe, war auf alle Fälle kein eingetrocknetes Produkt. Seit rund einem Jahr war es nun so gut wie täglich in Benutzung und ist nun auch leer. Eingetrocknet ist es bis jetzt nicht. Klar wurde es ein wenig fester, aber ich konnte es bis zum Ende hin immer gut benutzen, ohne dass ich Schwierigkeiten im Auftrag damit bekam. Die letzten Reste (etwas Farbe, die noch am Rand des Tiegels klebte) ließen sich mit etwas Fixingspray gut lösen. Weil ich nun doch bis zum Aufbrauchen sehr zufrieden damit war, entschied ich mich auch dieses Mal wieder für dieses Produkt.



Schon, als ich von den Zoeva 'Basic Moments'-Paletten erfuhr, war klar, dass ich sowohl die Rouge-Palette (14,99€) als auch die Lidschattenpalette (21,99€) gerne hätte. Aber ich hatte realistisch betrachtet immer genügend Produkte in der Art, sodass ich den Kauf immer aufschob. Nun bereue ich es aber absolut nicht, mir die beiden Paletten gekauft zu haben.

Die Rouge-Palette ist eigentlich keine wirkliche Rouge-Palette. Ein Rouge ist enthalten, dafür aber auch ein Highlighter und ein Konturpuder. Gerade das Konturpuder reizte mich sehr, zumal ich zwei meiner Lieblingsprodukte aus der Kategorie nicht nachkaufen kann, da sie aus dem Sortiment genommen wurden. Der Farbton dieser Palette sah sehr schön aschig aus. Farblich gefällt er mir auch richtig gut. Er ist schon aschig, aber halt nicht zu grau und enthält im Unterton immer noch eine dezente Wärme, was mir sehr gut gefällt. Im Auftrag ist der Farbton sehr unkompliziert - da er nicht so dunkel oder extrem stark pigmentiert ist, braucht man keine extremen Balken befürchten. Für den Alltag ist es genau das, was ich brauche - was Unkompliziertes, mit dem man sich auch morgens im Kunstlicht schminken kann. Generell würde ich aber sagen, dass dieser Ton nur was für helle Haut ist, bei dunklerer wäre da wohl kaum ein Effekt vorhanden.

Auch der Highlighter ist alltagstauglich. Da hängt es natürlich davon ab, wie man es haben mag, ich gehöre da aber zu denjenigen, die nur einen leichten Glow über den Wangenknochen haben wollen und kein auffälliges Highlight. Für meine Ansprüche ist der Ton gut, da er nicht zu auffällig ist und nur für einen dezenten Schimmer sorgt. Wer gerne einen gut pigmentierten, toll schimmernden Highlighter sucht, wird hiermit allerdings nicht zufrieden sein. Farblich geht er in die goldene Richtung.

Ähnliches lässt sich zum Rouge sagen: Wer ordentlich Farbe haben will, ist hiermit sicher unzufrieden. Dieser Ton ist ebenfalls nur was für helle Haut, da er sonst schnell heller als die Haut selbst sein kann. Das 'Problem' habe ich nämlich gerade, dass er sich von der Helligkeit nicht wirklich abhebt. Es ist ein frischer, heller Peach-Ton, den ich eigentlich echt hübsch finde. Aber auch hier habe ich dann wenigstens nicht das Problem, dass ich mal overblushed aus dem Haus gehe, daher geht es für den Alltag.

Insgesamt finde ich diese Palette eher so lala. Aufgrund des Konturtons mag ich sie wirklich gerne und hätte sie alleine aus dem Grund schon gekauft, nur das Rouge sagt mir jetzt nicht ganz so sehr zu. Den Highlighter finde ich brauchbar, auch wenn es da auf alle Fälle Besseres gibt.



Sehr zufrieden bin ich aber mit der Lidschattenpalette. Die eine Seite enthält matte Töne, die andere schimmernde. Natürlich wieder eine Nude-Palette, von denen ich schon einige besitze. Aber das sind nunmal die Töne, die ich gerne trage.
Mit allen Farben kann ich etwas anfangen - gerade für den Alltag finde ich sie perfekt, aber auch was Auffälligeres lässt sich damit schminken.
Was Pigmentierung, Farbabgabe und Auftrag betrifft, bin ich mit jedem einzelnen Ton daraus sehr zufrieden.


Kennt ihr eins der Produkte? Wie findet ihr es?


Kommentare:

  1. ein toller post!
    ich habe auch eine palette von zoeva und ich liebe sie (:
    ganz liebe grüße♥

    http://laraloretta.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Die haben echt immer schöne Paletten - habe schon ein paar davon, viele weitere finde ich aber auch sehr ansprechend :)

      Löschen
  2. Ach ja die AUgenbrauen, kenne ich absolut!
    Ich benutze so ein billig ding von DM was EINIGERMAßEN gut aussieht und habe mich damit vor Jahren eingedeckt, falls das mal aus dem Sortiment ist. :D Und ich wieder von vorne nach etwas suchen muss.
    Aber schön, dass dir die Palette gefällt.

    schau gerne auf meinem BLOG vorbei und auf INSTAGRAM

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist immer ärgerlich, wenn man mal was Gutes gefunden hat, und dann nehmen sie das plötzlich aus dem Sortiment...

      Löschen
  3. Ohhh.... das kenne ich auch sehr sehr gut!

    Das letzte mal ich so zu meinem Mann: "Schatz... ich muss nur rasch in den Douglas... bin gleich wieder da!!!" (Denkste!) ;oD

    Danke Dir für Deinen tollen Bericht!

    xoxo Jacqueline
    My Blog - HOKIS

    AntwortenLöschen
  4. ich kenne keines der Produkte. Bei Zoeva habe ich früher sehr gerne eingekauft, inzwischen hole ich mir meinen Visa Bedarf meist von Makeup Revolution oder bei BH cosmetics.

    Liebe grüße
    Bettina von aufgerouget.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Zumindest Makeup Revolution finde ich auch super, von BH Cosmetics hatte ich noch nichts :)

      Löschen
  5. Schöner Haul, die Sachen sind genau nach meinem Geschmack! Die Zoeva Palette wollte ich auch gerne haben, habe mich aber zusammengerissen, da ich genug Lidschattenpaletten habe :) Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  6. Toller Haul. Manchmal geht probieren über studieren. :-)

    AntwortenLöschen