04.08.2017

Ein bisschen was aus der letzten Zeit...

Nachdem mein letzter Outfit-Post schon wieder etwas her ist, zeige ich mal wieder, was ich in letzter Zeit so getragen habe. Ich mache viel zu selten Fotos davon, wobei ich Outfit-Posts generell eigentlich direkt gar nicht mehr plane. Eher sind es spontane Spiegelbilder, wenn mal noch fünf Minuten Zeit vorm Losgehen da sind.


So richtig mitgespielt hat das Wetter die letzten Wochen ja leider kaum, viel zu viel Regen und Wind gab es mal wieder. Ein paar schönere Tage waren zwischendurch durchaus mal vorhanden, aber es waren eher Einzelfälle, was definitiv nicht das ist, was ich mir unter einem schönen Sommer vorstelle.


Letzten Sonntag beispielsweise hatten wir mit 28°C, glaube ich, den wärmsten Tag des Jahres. Da war es aber wirklich sehr schwül und drückend, wobei es für meinen Geschmack noch angenehm war (in anderen Teilen Deutschlands waren ja scheinbar tagelang Temperaturen über 30°C). Lieber klebe ich und springe einmal öfter unter die Dusche, als dass ich mir im Juli ernsthaft Gedanken machen muss, ob ich die Heizung wieder anstelle oder mir einen zweiten Pulli anziehe.
Den warmen Tag habe ich dann auch mal genutzt und mich mit möglichst wenig Stoff bedeckt. Die Shorts ist super bequem und durch das Shirt-Material auch sehr leicht und angenehm. Wenn ich schon kurze Hosen trage, dann müssen sie locker sitzen, so enge mag ich (vor allem an mir) gar nicht. Da die Hose dann aber recht weit war, sollte es obenrum eng sein, weswegen ich ein schlichtes weißes Crop-Top dazu anzog. Schmuck und Schuhe hielt ich in Roségold, das Schwarz der Hose durfte dann am Hals nochmal auftauchen. Normalerweise hasse ich Schmuck, vor allem Ketten, wenn es sehr warm ist, die Choker finde ich da aber noch ganz praktisch, da nichts herumbaumelt.

Top: New Look, Hose: Boohoo, Schuhe: Forever 21, Choker + Uhr: Amazon, Sonnenbrille: Asos



Dieses Outfit habe ich schon vor ein paar Wochen bestellt. Ich habe mich so über das Oberteil gefreut, als ich es bestellt habe, da ich es farblich, vom Schnitt her und die Spitze echt hübsch fand. Kombiniert habe ich es zu einer hellen Jeans (sieht auf dem Foto dunkler aus) und weißen Sneakers. Leider musste ich feststellen, dass es doch nicht so toll saß, eine kleinere Größe wäre vermutlich besser gewesen. Daher habe ich es nun verschenkt, habe mittlerweile ja immer Abnehmer für meine Klamotten, seitdem ich keine Lust mehr habe, auf Kleiderkreisel zu verkaufen.

Shirt: Boohoo, Jeans: Gina Tricot, Schuhe: Vans, Choker: Amazon 



Das dritte Outfit ist schlicht und etwas sportlicher gehalten. Für Alltag, Arbeit etc. gefällt es mir echt gut, da es bequem und praktisch ist. Es ist eine einfache T-Shirt-Jeans-Sneaker-Kombi, nichts Außergewöhnliches also. Aber mir gefällt es recht gut so. Bei dem Shirt habe ich noch überlegt, ob ich es kaufen soll oder lieber nicht, aber letztendlich kann man mit so einem Teil nichts verkehrt machen. In letzter Zeit greife ich, wie man scheinbar merkt, gerne zu Chokern, die peppen alles immer recht gut auf, wie ich finde.

Shirt: Boohoo, Jeans: Gina Tricot, Uhr: Asos, Choker: Amazon


Welches Outfit gefällt euch am besten?
Was tragt ihr im Moment gerne?


Kommentare:

  1. Schöner Post und tolle Fotos.
    Liebe Grüße
    Emily

    Vielleicht schaust Du ja mal bei mir vorbei?
    sweetredstrawberry.de/

    AntwortenLöschen
  2. Toller Post :)
    Alle Outfits sehen toll aus, doch das erste gefällt mir am besten.
    xx Katha
    showthestyle.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  3. Toller Post und super schöne Outfits :)
    Das letzte gefällt mir sehr gut

    ShellyAbdallahs.Blogspot

    AntwortenLöschen
  4. die outfits gefallen mir wirklich unglaublich gut! (:
    ganz liebe grüße♥

    http://laraloretta.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  5. Das sind wirklich sehr schöne Outfits :)
    Am liebsten mag ich das mit dem rosa Oberteil <3


    Liebe Grüße, Caro :*
    http://nilooorac.com/

    AntwortenLöschen
  6. Alle drei sind tolle Outfits, die dir hervorragend stehen! Mein liebstes ist das mit der kurzen Hose, die würd ich auch anziehen - ich mag es nämlich auch nicht, wenn kurze Hosen eng sind ( deswegen trage ich auch keine Jeans Shorts :|).

    Liebe Grüße ♥
    Nicci von www.gossip-gaga.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! :) Da stimme ich dir voll zu, finde die lockeren Modelle auch viel angenehmer zu tragen. Habe erst letztens eine alte Jeansshorts von mir anprobiert, konnte mich damit überhaupt nicht abfinden :D

      Löschen
  7. Ach es sind alle Outfits mega toll da kann man sich echt nicht entscheiden welches hübscher ist! Das erst ist für deine Figur natürlich genau perfekt! Beim zweiten mag ich insbesondere das Oberteil. Cut out shoulders fühle ich momentan mega. Und beim letzten finde ich auch einfach alles toll. Schwarz geht immer und es ist ein super hübsches casual Outfit! :)


    Liebe Grüsse ♡
    http://www.moniacagnazzo.com

    AntwortenLöschen
  8. Super schöne Outfits, gefallen mir alle sehr gut. Am besten finde ich das erste mit der gestreiften Shorts - das ist traumhaft schön und gleichzeitig cool und lässig :-) Liebe Grüße, Cindy von Fräulein Cinderella

    AntwortenLöschen
  9. Ich liebe deine Try-on Hauls 😍 So eine schöne Figur und schöne neue Teile ❤️

    AntwortenLöschen