29.07.2017

Wieder bei DM zugeschlagen!

Da ich letztens eh noch ein paar Erledigungen machen musste und bei DM auf der Ecke war, nutze ich die Gelegenheit für einen kleinen Abstecher dorthin.

Ich habe es übrigens mal fast einen Monat ausgehalten ohne irgendwelche Hauls, was schon länger nicht mehr der Fall war. Wider Erwarten fiel es mir gar nicht so schwer, aber irgendwann kam die Shoppinglust dann doch zurück.

Sehr angesprochen hat mich die Balea 'Oil Repair Schwerelos'-Serie, von der gleich Shampoo, Spülung und Kur mit durften. Von der Kur habe ich am Rande letztens was Positives mitbekommen, auch wenn mein Interesse da noch nicht allzu groß war. Ich hatte bereits Kuren von Balea, die ich mochte, die aber nun auch keine Sensation waren. Ich wusste nur, dass jemand über das Produkt schrieb, dass es wohl sehr pflegend sein soll, gleichzeitig aber auch bei schnell platten Haaren kein Problem darstellt. Érst, als ich im Laden die Aufschrift 'feines & trockenes' Haar las, war mir sofort klar, dass ich die Serie mal testen muss. Gerade in den Längen neigen meine Haare zu Trockenheit, am Ansatz hingegen mangelt es ihnen an Volumen, wie in diesem Post vor ein paar Tagen erst erwähnt. Insgesamt sind meine Haare ziemlich fein. Entweder Produkte pflegen gut, sorgen dann aber auch für einen schneller platten Ansatz, oder aber sie beschweren gar nicht, trocknen dann aber auch etwas aus.
Die Produkte habe ich auch direkt bei den letzten Haarwäschen verwendet - einmal Shampoo und Spülung, einmal auch die Kur. Soweit kann ich nichts Negatives dazu sagen, aber das macht sich ja meistens erst nach einer etwas längeren Zeit bemerkbar. Die Haare machen einen weichen und glänzenden Eindruck. Volumen zaubern die Produkte jetzt nicht, was ich aber auch nicht erwartet habe, da sie ja nicht explizit darauf ausgelegt sind, allerdings beschweren sie aber auch nicht.

Da ich gerade erst ein Volumenshampoo geleert habe, habe ich mich hier auch mal auf die Suche nach etwas Neuem begeben. Von der Guhl 'Langzeit Volumen'-Serie habe ich erst letztens auf einem Blog gelesen, also griff ich direkt mal nach dem Shampoo und der Spülung. Das Shampoo hatte ich zwar schonmal, allerdings ist das bestimmt 10 Jahre her, daher erinnere ich mich an dessen Wirkung kaum noch.
Übrigens nutze ich total selten Spülung, meistens tut es ein Leave-in-Conditioner oder Öl nach dem Haarewaschen, da es so einfach schneller geht. Nun hatte ich aber mal Lust, es wieder mit Spülung zu versuchen, deshalb durfte aus beiden gekauften Serien auch eine mit.
Getestet habe ich die Produkte noch nicht, da ich nicht alles durcheinander verwenden wollte, was ich in letzter Zeit sonst gemacht habe. Für die Haare ist die ständige Abwechslung wahrscheinlich auch nicht sonderlich gut.

Wer meine Drogerie-Hauls kennt, weiß wahrscheinlich auch um meine Duschgel-Sucht bescheid. Dieses Mal konnte ich mich tatsächlich mal beherrschen und nahm nur eins mit. Die Dove 'Pflegegeheimnisse Strahlendes Ritual'-Pflegedusche sprach mich vom Duft her ziemlich an. Das Produkt ist mit Reiswasser und Lotusblütenduft versehen. Generell mag ich die Dove-Duschprodukte sehr gerne in der kälteren Jahreszeit, da sie mir etwas reichhaltiger erscheinen (auch wenn sie natürlich keine Bodylotion ersetzen). Habe das Produkt auch schon einmal verwendet. Danach habe ich keine Bodylotion verwendet, um zu sehen, wie sich meine Haut anfühlt. Und ich muss sagen, dass die echt nicht zu trocken war, sodass ich auch ohne Pflege im Anschluss damit klarkomme.
Tagtäglich nutze ich ein Volumen-Haarspray von Got2be, auch wenn ich dies weniger für Volumen nutze, sondern nur zum Fixieren. Vor Kurzem erfuhr ich von dem Balea-Haarspray 'Volume Lift', bei dem ich mir erhoffte, dass es den gleichen Effekt erzielt. Mal sehen, was es so kann. Besonders gut gefällt mir hier das Design. Vom Duft her hätte ich allerdings was Anderes erwartet. Laut Aufschrift soll es nämlich nach Kokos und Mango riechen, für mich riecht es einfach nach einem x-beliebigen Haarspray. Leider muss ich sagen, dass es an mein anderes Haarspray nicht rankommt. Es ist ziemlich nass beim Auftrag, sodass man nicht zu lange auf eine Stelle sprühen darf, sonst ist alles verklebt. Auch der Halt war nicht das, was ich mir gewünscht habe.
Gerne stöbere ich auch immer bei den Proben. Dieses Mal wurde es das SunDance 'transparente Sonnenspray LSF30', welches ich zukünftig für die Handtasche nutzen werde. Im Alltag verwende ich ungerne Sonnenschutz, trotzdem kann es z.B. auf der Arbeit mal vorkommen, dass man spontan doch mal was draußen macht und wenn die Sonne scheint, ist es schon gut, einen Schutz dabei zu haben.

Die Balea med 'Lift Effect 24h Augenpflege' wollte ich mir schon vor einiger Zeit zulegen, allerdings habe ich noch eine Augencreme in Gebrauch, weswegen ich damit noch gewartet habe. Von der habe ich Positives gehört, die soll scheinbar gut Feuchtigkeit spenden und verträglich sein. Bei vielen Augencremes fangen meine Augen leider an zu brennen. Sie ist zwar für Männer hergestellt, aber das sagt ja nicht zwingend etwas aus. Ich habe sie nun ein paar mal getestet und habe das Gefühl, dass sie gut Feuchtigkeit spendet, aber gleichzeitig auch schön leicht und somit vor dem Schminken geeignet ist.
Außerdem durften dann noch zwei Packungen von den Balea 'Nosestrips' mit Aktivkohle mit. Die hatte ich bereits und fand sie ganz effektiv. Sie haben durchaus einiges an Dreck rausgezogen, auch wenn ich bei solchen Strips immer das Gefühl habe, dass die Poren schneller verstopfen, je öfter ich die Strips verwende.

Ich glaube, bisher habe ich noch keinen der neuen Catrice-Nagellacke auf meinem Blog gezeigt. Auf alle Fälle habe ich seit ein paar Wochen welche davon und bin total begeistert. Einen sehr hellen Ton wie den linken, den '24 Good Lack!' habe ich bereits und bin sehr von der langen Haltbarkeit und dem Auftrag überzeugt. Auch habe ich einen minimal dunkleren Ton, der bereits mit einer Schicht schon deckt, was ich bei solchen Farben noch nie hatte. Außerdem durfte schon ein Lack mit, den ich im Herbst tragen werde, und zwar der '02 Sophisticated Vogue', ein metallischer Braunton. Solche Farben mag ich in der kühleren und dunkleren Jahreszeit total gerne, da sie unauffällig sind und dadurch gut kombinierbar. Die alten Catrice-Lacke mochte ich übrigens überhaupt nicht, bei mir splitterten die sehr schnell, wollten nie trocknen und waren auch im Auftrag nicht so einfach.
Ich habe schon viel Positives von der Mascara in der wasserlöslichen Version gehört, nur bevorzuge ich wasserfeste Mascara und war froh, mir die L'Oréal 'Baby Roll'-Mascara nun in wasserfest zulegen zu können. Die habe ich bisher einmal getestet und war vom Ergebnis her echt überzeugt. Sie sorgte für mehr Länge und ergab mit zwei Schichten ein schönes, nicht verklumptes Volumen. Was mir bloß auffiel, war, dass sie sich sehr schwer entfernen ließ.

Um das P2 'Ultra Matte 24h Make-up' schlich ich schon seit Ewigkeiten herum, davon hielten mich allerdings meine Massen an Foundation zu Hause ab. Nun habe ich aber ein paar Foundations, die nicht hundertprozentig meins waren, auf der Arbeit verschenkt, weswegen wieder etwas Platz ist. Ehrlich gesagt habe ich bewusst noch keine Reviews von der Foundation gelesen, deshalb lasse ich mich da jetzt einfach mal überraschen. Wobei ich beim ersten Auftrag nicht ganz so überzeugt davon war. Vielleicht liegt es auch daran, dass ich nun wochenlang keine Foundation mehr getragen habe und diese mit einer etwas höheren Deckkraft natürlich für einen Unterschied sorgt. Ich hatte nur das Gefühl, dass man doch sieht, dass Foundation auf der Haut ist. Sie setzt sich nicht unbedingt ab, aber sie hat sich auch nicht so toll mit meiner Haut verbunden, was bei matten Foundations aber häufiger schon der Fall war. Von der Haltbarkeit war ich aber recht überzeugt. Obwohl ich kein Puder verwendet habe, war das Ergebnis auch nach Stunden noch matt.
Endlich! Endlich habe ich die Catrice 'Prime and Fine Transformer Drops' bei dm gefunden! Oft habe ich es einfach, dass eine Foundation einen Ticken zu hell oder aber zu dunkel ist, weswegen ich sowohl die aufhellenden als auch die abdunkelnden Tropfen gekauft habe. Die hören sich einfach super praktisch an! Leider kam ich da bisher noch nicht zum Testen, aber mit dem Herbst beginnt bei mir eh das Foundation-Tragen, da kommen sie dann sicherlich zum Einsatz.


Mich würde sehr interessieren, ob ihr eins der Produkte kennt und wie ihr es findet! 


Kommentare:

  1. Ein toller Haul!
    Die beiden Produkte von Guhl wollte ich auch schon längere Zeit mal ausprobieren. :-)

    Schöne Grüße,
    Lara
    http://www.likethewayidoit.de/?m=1

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe die Baby Roll Mascara und mag sie sehr gerne, finda das Bürstchen total klasse :)
    Das glaube ich dir, dass du dich auch darüber gefreut hättest :)
    Ohja Vanessa ist wirklich ein herzensguter und toller Mensch <3
    Alles Liebe Sara <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Bürstchen ist echt gut, habe sie jetzt gestern nochmal verwendet und bin echt begeistert :)

      Löschen
  3. interessanter Haul :)
    Die Lacke von Catrice gefallen mir - ich besitze Dank Gewinn 4 Stück der "7 Days"-Kollektion :)
    lg

    AntwortenLöschen
  4. Die Catrice Transformer Drops will ich mir schon zulegen seit ich das erste Mal davon gehört hab! Schön, dass es die jetzt bei Dm gibt. :)
    Die Mascara und die Nosestrips klingen für mich auch gut.
    Liebe Grüße,
    Lili von Lilith Ines

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich war total überrascht, als ich sie dort sah. Dachte immer, die würde es nur bei Müller geben bzw. jetzt auch im DM-Onlineshop.

      Löschen
  5. Hallöchen,
    ich bin auch noch immer nach etwas auf der Suche, was mehr Volumen ins Haar zaubert, aber bislang hab ich bei meiner komischen Haarstruktur noch nichts gefunden.
    Es sei denn, ich kämme sie nach dem Waschen direkt über Kopf, aber dann sehe ich eher aus, als hätte ich gerade in die Steckdose gefasst. *lach*
    Duschgel ist bei mir auch gaaanz schlimm, aber ich bin beim Rossmann heute stark geblieben. Tschakka!

    Liebe Grüße
    Mella

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Was wirklich Unkompliziertes ist mir da auch noch nicht über den Weg gelaufen, gerade im Alltag habe ich da einfach keine Lust auf Aufwand und hätte gerne was Einfaches :D Oh ja, Duschgel ist echt so eine Sache für sich... Aber super, dass du es geschafft hast!

      Löschen
  6. Ein schöner Haul. :-) Das Shampoo von Guhl benutze ich schon seit ein paar Monaten und bin wirklich sehr zufrieden.

    Liebe Grüße und dir einen schönen Sonntag!
    Anna :-)
    https://wwwannablogde.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das hört sich gut an! Danke, wünsche ich dir auch :)

      Löschen
  7. Die Verpackung von dem Balea Haarspray sieht ja zucker süß aus - das sollte ich mir mal näher ansehen. Ich könnte dem DM aber auch mal wieder einen Besuch abstatten...
    LG Tina

    AntwortenLöschen
  8. Schöne Produkte! Ich bin in letzter Zeit kaum noch bei dm, aber ich hatte auch mal eine dm-Shopping Phase :D
    A L I N A // alinacorona.de // instagram

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich genieße es momentan einfach, dass ich endlich die Möglichkeit habe, bei dm einkaufen zu können :) Bis vor einigen Jahren gab es hier weit und breit keinen. Wobei es mir im Moment mit Rossmann so geht, dass ich da irgendwie nie bin, höchstens wenn ich mal was für die Arbeit kaufen muss.

      Löschen
  9. Wonderful post, love it! ♥
    Maybe follow for follow? :)

    veronicalucy.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  10. wirklich tolle produkte die du dir gekauft hast (: ich muss auch unbedingt mal wieder zu dm.
    ganz liebe grüße♥

    http://laraloretta.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, manchmal muss so ein Haul einfach sein! :)

      Löschen
  11. Toller Haul, ganz schön viele Produkte! :D Schade, dass das Haarspray nicht nach Kokos duftet und die Haare verklebt... Aber gut, dass ich das nun weiß, sonst hätte ich mir das wegen dem Kokosduft wahrscheinlich gekauft^^ Schönes Review, einen tollen Start in die Woche wünsche ich dir :) LG Cindy von Fräulein Cinderella

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Klingt ja schon ansprechend, wenn das draufsteht, schade, dass der Inhalt dann nicht überzeugte. Dafür sieht die Flasche wenigstens gut aus :D Danke, wünsche ich dir auch :)

      Löschen
  12. Ohh ja da hast du echt zugeschlagen. Ich ksufe selten dekorative Kosmetik, obwohl die Versuchung gross ist 😊

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meistens ist es bei mir auch eher alles andere, da ich gerade bei dekorativer Kosmetik etwas darauf achte, eine überschaubare Menge zu haben, bei Duschgel und Co. sieht es da anders aus :D

      Löschen