05.05.2017

Sneaker - eine beginnende Sucht?

Fast alle tragen sie - Sneaker. Auch ich, wobei ich den ständigen Wunsch nach neuen Paaren erst seit gut einem Jahr habe. Ein paar befinden sich bereits in meinem Besitz, und es werden sicherlich auch noch weitere folgen. Im Zuge dessen dachte ich, stelle ich meine kleine Sammlung heute doch einmal vor.


Was ich eigentlich schon immer in meiner Schuhsammlung hatte, waren Stoffsneaker. Früher habe ich da gerne die 3€-Latschen von Primark getragen, vor einer gewissen Zeit wechselte ich da dann doch auf Marken und bemerkte schnell einen ziemlich großen Unterschied.

Die ganzen Jahre haben mich Sneaker sonst eher kalt gelassen. Entweder war es kalt genug für Stiefeletten oder so warm, dass Sandalen und Ballerinas aus dem Schrank geholt werden konnten. Dafür habe ich mittlerweile meine Ballerinas so gut wie verbannt, irgendwie ist das einfach nicht mehr meine Art Schuh. Als vor ein paar Jahren der Nike 'Air Max'-Hype aufkam, konnte ich das überhaupt nicht nachvollziehen, ehrlich gesagt fand ich die Art Schuh gar nicht schön. Genau so ging es mir auch schon Anfang der 2000er, als jede 2. mit Adidas 'Superstars' rumlief. Und von den Buffalos in den 90ern wollen wir gar nicht erst anfangen zu reden, damit kann man mich auch heute noch jagen... Etwa 2005 rum kaufte ich mir mal Nike 'Air Force', die ich nur wenige Male getragen habe und vor ein paar Jahren dann auf Kleiderkreisel verkauft habe - mittlerweile ärgere ich mich drüber...

Gerade für den Alltag sind Sneaker einfach super praktisch, da sie halt auch einfach super bequem sind. Gut, nicht immer... Letztes Jahr legte ich mir dann nämlich endlich Nike 'Theas' zu, da ich diese vom Schnitt her richtig schön fand. Anfangs waren sie auch tatsächlich super bequem, die unangenehme Überraschung kam dann erst nach längerem Tragen hervor, als mir die harten Kappen in der Ferse schön alles aufscheuerten. Ein Glück freute sich auf der Arbeit jemand über die Schuhe, die das Problem mit dem Aufscheuern nicht hat. Ich weiß aber, dass es wohl bei vielen so ist.

Die neusten in meinem Schrank sind die Asics 'Gel Lyte 3'. Ich wollte gerne noch ein weißes Paar haben, das auch mal Regen und etwas kühlere Temperaturen aushält. Bisher hatte ich nämlich nur weiße Stoffschuhe. Auf alle Fälle sitzen die Schuhe schön fest am Fuß und sind extrem bequem, das Gel in der Sohle empfinde ich als sehr angenehm. Die Sneaker sind jedoch nicht ganz so leicht und daher nicht unbedingt was für sehr warme Temperaturen, jetzt für den Übergang finde ich sie aber ideal, wenn ich mal was Helles tragen möchte.

 Letztes Jahr zum Herbst wollte ich unbedingt weinrote Sneaker haben und entschied mich dann für die Reebok 'Classic' in diesem Metallic-Beerenton. Die sind auch unglaublich bequem, wenn auch nicht ganz so fest am Fuß wie die vorigen. Hier fand ich vor allem die Farbe bzw. den Metallic-Effekt super schön. Die habe ich, seitdem sie in meinem Besitz sind, ständig getragen.

Die Adidas 'ZX Flux' kaufte ich mir letztes Jahr im Herbst reduziert. Ich wollte sie eher für den diesjährigen Frühling haben, da mit das schwarz-weiße Muster dafür einfach sehr zusagte. Diese sind ebenfalls sehr bequem, könnten für mich aber einen Ticken schmaler geschnitten sein.

Es war wirklich Liebe auf den ersten Blick, als ich die Superga in roségold entdeckte - die musste ich haben! Die habe ich letztes Jahr im Frühling auch total gerne getragen, da sie gerade zu Jeans, weißen Oberteilen etc. wirklich super aussehen. Leider muss ich aber sagen, dass es nicht so mein Schuh für stundenlanges Laufen ist, dafür finde ich sie jetzt nicht ganz so bequem. Trotzdem trage ich sie gerne, wenn ich mich einfach mal auf einen Kaffee mit einer Freundin in der Stadt treffe oder eben kleinere Dinge vorhabe, wo ich sie nicht von morgens bis nachts anhabe.

Auch diese Sneaker von Reebok 'Classic Metallics' sah ich letztes Jahr im Onlineshop, jedoch habe ich sie dann nicht gekauft, da mir derzeit ein roségoldenes Paar reichte. Sie dieses Jahr zu bekommen, gestalte sich letztendlich gar nicht als so einfach. In einem Onlineshop (und etlichen nicht vertrauenswürdigen) entdeckte ich sie dann zwar, jedoch waren sie ausverkauft und auch erhielt ich wochenlang keine Benachtigungs-Mail, dass sie wieder verfügbar sind (die kam dann erst vor Kurzem, obwohl ich den Schuhen schon Anfang des Jahres hinterher war - hier sind sie zu bekommen). Schließlich konnte ich sie dann noch erkreiseln.

Mintgrün mag ich im Frühling und Sommer wahnsinnig gerne, generell stehe ich da bekanntlich total auf Pastellfarben. Gerne wollte ich auch noch ein paar Schuhe in dem Farbton haben und erkreiselte mir daraufhin die Nike 'Ultra Moire' in mint. Die sind auch super bequem und leisteten gute Dienste bei längerem Rumlaufen in den letzten Wochen.

Nachdem ich, wie oben angesprochen, immer die billigen Stoffsneaker getragen habe, legte ich mir zum Frühjahr 2014 (?) dann doch mal die Vans 'Authentic' zu. Damit es praktisch ist und zu allem passt, wurden es dann komplett schwarze. Mit 13 ungefähr hatte ich davon auch mal Slip-Ons mit buntem Sternchen-Muster, auch damals mochte ich die Schuhe schon sehr gerne.

Im darauffolgenden Jahr durfte dann noch ein weißes Paar in der 'Lo Pro'-Variante einziehen. Die habe ich wärmeren Tagen immer super gerne getragen. Weiße Sneaker mag ich einfach total gerne, wenn die Sonne scheint. Diese sind auch noch etwas schmaler geschnitten als die schwarzen.


Welche Sneaker tragt ihr denn gerne? Welche möchtet ihr euch zulegen?
Was haltet ihr allgemein von ihnen?

Kommentare:

  1. Witzig, bei mir ist es genauso, war ich früher überzeugte Ballerina Trägerin, sind es heute auch Sneaker, die bei mir Begeisterung auslösen! :D Tatsächlich sind es bei auch die Adidas Superstar, die eigentlich ja jeder jetzt trägt, aber der Stil gefällt mir unheimlich gut, ich brauche jetzt im Frühling auch noch mal ein gutes tragbares Paar in Weiß :)

    Liebe Grüße,
    Denise
    Fräulein Pompidou

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sneaker sind halt auch einfach viel bequemer und praktischer! Vor allem in weiß wirklich perfekte Frühlings-Begleiter! :)

      Löschen
  2. Deine Schuhesammlung trifft einfach mal 1 zu 1 meinen Geschmack :D Früher habe ich auch unglaublich Ballerinas geliebt, heute zieh ich nur noch Sneaker an, sogar an besonderen Anlässen. Meine Air Force habe ich auch auf Kleiderkreisel verkauft, was ich eigentlich nicht schlimm finde, aber ich habe damals (leider) nur 15 Euro dafür verlangt^^

    LG Cella❤️ | Hier geht's zu meinem Blog

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schön, das freut mich :) Ich habe auch nur wenig dafür genommen, obwohl ich sie kaum getragen habe, aber 2010/11 (oder wann auch immer das war) hat sich scheinbar halt kaum einer für sowas interessiert oder es ist einfach an mir vorübergegangen :D

      Löschen
  3. Schöne Sammlung. Ich trage seit zwei Jahren auch immer lieber Sneakers. 😊

    AntwortenLöschen
  4. Ich liebe Sneaker und habe definitiv viel zu viele! Ich muss mir demnächst die Reebok Sneaker holen, die sind mega schön!
    Liebe Grüße <3
    Nelly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach was, zu viele kann man gar nicht haben! :D

      Löschen
  5. ein schöner beitrag (:
    in der letzten zeit habe ich mir auch immer mehr sneaker gekauft und ich liebe sie!
    ganz liebe grüße♥

    http://laraloretta.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  6. Die roségoldenen Speaker sehen so wunderschön aus, die Farbe ist der Wahnsinn

    AntwortenLöschen
  7. Ich trage Sneaker auch total gerne! Eine schöne Auswahl hast du da. :)
    Liebe Grüße,
    alina von http://alinapunkt.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  8. Ich bin auch verrückt nach Sneakern..du zeigst hier eine wirklich tolle Auswahl. :-)

    Liebe Grüße,
    Lara
    http://www.likethewayidoit.de/?m=0

    AntwortenLöschen
  9. Hallo, na das ist doch mal eine schon beachtliche Sammlung. Ich trage vorwiegend Converse. Naja, das ist halt meine Macke. Ich wünsche Dir einen schönen Tag. Liebe Grüße Jana von Magische Farbwelt

    AntwortenLöschen
  10. Ich habe auch ein paar Snickers da, doch lieber trage ich Stiefel oder offene Schuhe, Ballerinas sind auch nicht so meins, das heißt, wenn das Wetter wärmer wird, muss ich immer schauen, welche Schuhe ich trage :D

    Lieber Gruß ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, die Frage stellt sich bei mir auch immer :D

      Löschen
  11. Fand ich auch nicht so gut, vor allem da meine Haut echt nie so reagiert, aber irgendwas hat wohl nicht ganz gepasst. Vielleicht war meine Haut auch einfach zickig, ansonsten hat ja eh jeder eine andere Haut, wünsche dir viel Glück dass es nicht is =)

    Sneaker sind schon toll, habe auch einige, aber Sucht würde ich das nicht nennen, dafür sind es dann doch zu wenige :D Ich bin da eher so der High Heels und Sandalen-Suchti *lach*, Ballerinas mag ich auch super gerne. Vor allem die mintfarbenen Nikes von dir gefallen mir super gut. Lg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, mal sehen, wie es bei mir wird :) Sandalen könnte ich auch (gerade jetzt) total viele kaufen :D

      Löschen
  12. Das echt eine schöne Sammlung und so schöne Schuhe :)

    AntwortenLöschen