15.04.2017

Frustkauf bei DM!

Ihr seht richtig, es gibt mal wieder einen XXL-DM-Haul! Es ist jetzt zwar ein reiner Haul ohne ausführlichere Review, aber da ich sowas selbst als Inspiration, u.a. für neue Produkte, bei anderen immer ganz gerne ansehe, dachte ich, geht es vielleicht anderen ähnlich.

Nachdem die letzte Woche nicht hätte schlechter laufen können, brauchte ich mal wieder was, das mich etwas aufmuntert und auf andere Gedanken bringt, da fand ich eine Bestellung bei DM ganz angebracht, schließlich stand schon wieder so viel auf meiner Wunschliste. Im Grunde genommen war ich einfach nur frustriert und gestresst, was sich bis heute zieht und vermutlich auch noch einige Wochen anhalten wird.

Dass ich als Duschgel-Monster wieder einige neue Produkte aus der Kategorie kaufen musste, war klar, Balea schafft es meiner Meinung nach aber auch immer wieder, was Interessantes rauszubringen. Da es zum Teil LEs sind, wollte ich lieber rechtzeitig zuschlagen, bevor es die Produkte nachher nicht mehr gibt.
Das Duschgel 'Jamaica Vibes' fand ich sehr interessant von der Duftrichtung - unter Ananas konnte ich mir natürlich was vorstellen, aber die Kombination mit Flamingoblume klang sehr vielversprechend. Meiner Meinung nach ist es auch ein richtig toller Sommerduft - schon fruchtig und etwas süßer, was eigentlich eher weniger meins ist, dennoch hat er was Frisches, das mir sehr gefällt.
Ich mag sowohl Kokos- als auch Frangipani-Duft sehr gerne, daher sprach mich auch 'Jamaica Dream' sofort an. Der Duft ist, wie ich finde, etwas künstlich und süßer, dennoch hat er was. Mich erinnert das Duschgel einfach an Urlaub.
Ebenso sprach mich die Duschlotion 'Sensual Rose' an. Hierin ist Rosenduft enthalten, den ich entweder sehr gerne mag oder aber auch überhaupt nicht, dies hängt immer sehr vom Produkt ab. Die Rose riecht man schon heraus, dennoch ist dies nicht zu extrem, ansonsten hat dieses Duschgel was sehr Angenehmes.
Die 'Dusche&Ölperlen'-Duschgele mag ich immer super gerne. Ich hatte sie schon in verschiedenen Sorten und fand die Geruchsrichtungen immer gut und das Gefühl auf der Haut nach dem Duschen sehr zufriedenstellend. Nun habe ich mir das mit Pfirsich-Duft zugelegt, auch diese Duftrichtung zieht mich zum Sommer hin immer in ihren Bann. Es riecht einfach mal wie Pfirsich-Eistee, den ich sehr gerne mag (aber nie trinke).

Peelen tu ich mich unter Dusche eigentlich nie, das vergesse ich gerne mal, nichtsdestotrotz habe ich dafür aber immer gerne was unter der Dusche stehen, also durfte das Balea 'Creme-Öl-Duschpeeling Beeren&Magnolie' ebenfalls seinen Weg zu mir finden. Auch hier gefällt mir der Duft wieder sehr gut - es ist so ein cremiger Beeren-Geruch mit leicht blumigem Touch, was insgesamt aber überhaupt nicht aufdringlich ist.
Normalerweise kaufe ich ja immer die Creme-Seifen, aber die Balea 'Milde Seife sanfte Berührung mit Holunderblüten- und Kischduft' brauchte ich unbedingt. Erstens fand ich das Design sehr schön (Verpackungsopfer...), zudem habe ich Gutes darüber gehört. Meines Erachtens nach riecht die Seife sehr gut, Kirsche nimmt man auf alle Fälle wahr.

Noch nie irgendwo im Laden gesehen habe ich das Kneipp 'Aroma-Pflegeschaumbad Offline'. In Videos sah ich das z.B. häufiger mal, nun scheint es das Sortiment wohl sogar schon wieder zu verlassen, es war schließlich nur eine Sonder-Edition. Enthalten sind Akazie und Amyris. Auf den Duft war ich sehr gespannt, zumal ich die Badeprodukte von Kneipp da immer sehr ansprechend finde. Beim Öffnen der Flasche war ich dann jedoch ziemlich überrascht, so gut gefiel mir der Geruch anfangs nämlich nicht. Er ist schon sehr herb und holzig. Trotzdem finde ich ihn jetzt auch nicht unangenehm, vermutlich wird er sich in der Wanne dann auch etwas verteilen, sodass er nicht mehr so intensiv wie in der Flasche ist. Könnte mir schon gut vorstellen, dass er eine entspannende Wirkung hat.

Bodysprays finde ich immer recht interessant, gekauft habe ich in meinem Leben bisher trotzdem nur sehr wenige. Balea hat aber nun zwei LE-Produkte rausgebracht, die ich unbedingt haben wollte. Zum Einen 'Bahamas Dream', dessen Duftrichtung ich oben bei den Duschgelen schon kurz angesprochen habe, zum Anderen 'Sommerwonne'. Die Designs gefielen mir hier auch wieder sehr gut. Letzteres soll einen sommerlich-lieblichen Duft haben, worunter ich mir absolut nichts vorstellen konnte. Ich dachte schon wieder, dass es irgendein übersüßer Duft ist, jedoch ist eher eher leicht, frisch und hat einen fruchtig-blumigen Touch, was ich sehr angenehm und passend zum Sommer finde.

Zu den beiden Bodysprays durften auch die jeweiligen Bodylotions mit. Die Balea-LE-Bodylotions mag ich an sich immer recht gerne, oftmals sind ansprechende Duftrichtungen dabei. Was ich aber ganz gut finde, ist, dass sie oftmals nicht ganz so intensiv sind. Wenn mich der Duft einer Bodylotion den ganzen Tag begleitet, nervt mich dies oftmals und ich habe schnell das Bedürfnis, das Ganze wieder abzuwaschen. Was mir zusätzlich gefällt, ist die nicht zu reichhaltige Formulierung. Meistens ziehen sie schnell ein und spenden nur leicht Feuchtigkeit, sodass sie gut nutzbar sind, wenn man vorhat, sich daran direkt anzuziehen. Interessant fand ich bei 'Sommerwonne' auch die Art der Verpackung, sowas habe ich bei Bodylotion bisher auch noch nie gesehen. Etwas überrascht war ich, wie klein sie ist, aber es sind auch nur 100ml enthalten.

Dann durfte noch die Balea 'Spray-on-Bodylotion mit Mango- und Hibiskus-Duft' in den Warenkorb, nachdem ich schon gute Erfahrungen mit Spray-on-Bodylotions gemacht habe. Auch diese sind schön leicht, schnelleinziehend und feuchtigkeitsspendend, sodass sich auch die gut vor dem Anziehen oder generell bei wärmeren Temperaturen eignen. Da kann ich was Fettiges, Schmieriges überhaupt nicht haben. Bei diesem Produkt mag ich den Duft ebenfalls gerne, er riecht eben nach Mango mit einer blumigen Note, ist insgesamt aber sehr dezent, nachdem man das Produkt aufgetragen hat.
Jedes Jahr zum Sommer hin klatsche ich mir wieder was gegen Cellulite auf die Beine, obwohl ich doch schon immer wusste, dass die Dellen dadurch nicht weniger werden können, aber ein gutes Gefühl geben mir solche Produkte halt doch. Bei meinem jetzigen Haul entschied ich mich für die Balea 'BodyFIT Cellulite-Gel-Creme'. Der Geruch ist frisch, vielleicht mimimal minzig. Selbst wenn das Produkt keine Cellulite verbessert, bringt es immerhin noch etwas Feuchtigkeit und ist nicht so fettig auf der Haut.
Balea-Rasiergel kaufe ich auch gerne, nun durfte die LE 'Fruity Dream' mit. Es soll nach Quitte und Aprikose riechen, allerdings habe ich es noch nicht geöffnet, da ich erstmal mein angebrochenes Rasiergel aufbrauchen möchte. Wenn es dann doch nicht so gut riechen sollte, habe ich damit kein Problem, bei Rasiergel stört mich sowas nicht so.

Für das Haar durfte das Balea 'Magical Shimmer Spray' mit. Dieses soll den Haaren Glanz verleihen. Bin mal gespannt, ob es funktioniert - bisher habe ich es nur einmal an einer unteren Strähne getestet, da meinte ich, mehr Glanz wahrgenommen zu haben. Nur vermute ich, dass es das Haar schnell fettig aussehen lässt. Besonders pflegend für das Haar wird es nicht sein, es ist halt ein alkoholhaltiges Stylingmittel und kein Pflegeprodukt, Was mir ganz gut gefällt, ist der Duft.
Sehr ansprechend hörte sich der Garnier Wahre Schätze 'Ahorn-Balsam' an. Auch die Marke ist ja nun nicht mit den besten Inhaltsstoffen gesegnet, trotzdem kaufe ich immer wieder Produkte davon, u.a. auch aufgrund der tollen Düfte. Noch nichts davon war in meinem Besitz, bei dem mich der Duft störte. Dies ist eine Repair-Leave-in-Pflege für stark geschädigtes Haar. Sicher wird es keine Schäden beseitigen, aber sonderlich kaputt sind meine Haare generell auch nicht, eher sind die Spitzen einfach nur spröde, dafür sollte es reichen.

Von Garnier Wahre Schätze durfte auch die Haarkur ' mit Argan- und Camelia-Öl mit. Von diesen kleinen Päckchen hatte ich bisher schon zwei und war soweit recht zufrieden. Mag die kleinen Größen generell sehr gerne, wenn man sich an ein Produkt erstmal herantasten will, bevor man sich dann vielleicht doch irgendwann mal einen großen Pott davon kauft.
So kaufte ich dann auch noch die Balea 'Pfirsich&Cocos 1-Minute-Soforthilfe-Kur', die Guhl 'Tiefen-Aufbau' sowie die Gliss Kur 'Liquid Silk'. Von letzterer habe ich ein Leave-in-Spray, das ich ganz gerne benutze. Die von Balea und Guhl hatte ich meines Wissens nach schon einmal, Unzufriedenheit habe ich da nicht in Erinnerung.

Als vor einigen Wochen bekannt wurde, dass Balea zwei neue Serien für das Gesicht rausbringt, war klar, dass ich davon gerne etwas testen möchte. Das 'ölfreie Pflegeserum' und 'ölfreie Creme-Gel' machten einen sehr vielversprechenden Eindruck. Ich erhoffte mir Produkte, die gut Feuchtigkeit spenden und somit Spannungsgefühle und leichte Trockenheit beseitigen, andererseits aber auch was für unreinere Stellen sind. Generell brauche ich halt wenig Fett, sondern nur Feuchtigkeit im Gesicht.
Dann hörten sich auch die 'Nosestrips mit Aktivkohle' ganz interessant an. Eigentlich war ich nie Fan von solchen Strips, da meine Haut die Tage danach immer gereizt war, aber einen Versuch war es mir hier wert.

Mit hellen Nagellacken habe ich es derzeit wieder, gerade zur wärmeren Jahreszeit hin liebe ich solche Töne einfach, da sie gepflegt aussehen und zu allem passen. Da wurde es der Trend it up 'Porcelain Nail Polish '040'.
Bei den Lippen mag ich matte 'Your Lips But Better'-Töne immer noch am liebsten, dafür finde ich Lipliner immer brauchbar. Schon seit Langem wollte ich ihn kaufen und ließ es dann doch immer, nun zog der Manhattan-Lipliner '59G' endlich bei mir ein. Über den habe ich schon viel Gutes gehört, was ich nach erstem Tragen auch bestätigen kann - Farbe ist super natürlich und die Haltbarkeit sehr gut.

Über Winter liebe ich Duftkerzen, nur hatte ich diesen eigentlich nie welche an, da ich so selten zu Hause war. Aber ich dachte, dass die sich über Frühling/Sommer ganz gut machen, deshalb kaufte ich mir noch die Profissimo 'Sommerwiese'. Die macht sich auch als Deko ganz gut, passt farblich gut in mein Wohnzimmer und klang vom Duft her ansprechend. Der ist angenehm blumig.
In letzter Zeit höre ich immer öfter was von Wäscheparfüm. Zunächst interessierte mich dies nicht sonderlich, ich benutze ja nicht mal Weichspüler. Irgendwann kam es dann aber, dass ich es doch mal ausprobieren wollte. Entschieden habe ich mich jetzt für das Denk mit 'Magic Sweet', welches auch ganz gut riecht. In der Flasche ist mir der Duft zwar viel zu intensiv, aber man gibt ja nicht so viel davon der Wäsche bei.

Was für mich kleinen Tollpatsch wirklich mal eine sinnvolle Anschaffung war, ist der Dr. Beckmann 'Express Fleckenstift'. Ich hoffe, er funktioniert auch so gut, wie es beschrieben wird, denn ich kleckere super gerne beim Essen oder saue mich anderweitig ein. Kommt dann natürlich nicht so gut, wenn man mit Flecken auf der Kleidung dann ein Elterngespräch führen muss.
Da ich Kirschblütenduft sehr gerne mag, gab ich dies in die Suche ein und wurde so auf das Febreze 'Car Rote Kirschblüte' aufmerksam. Dies ist so ein Duftteil für das Auto. Geöffnet habe ich es noch nicht - habe halt momentan kein eigenes Auto mehr (bzw. zwei nicht fahrbare), deshalb auch der oben angesprochene Frust - daher kann ich noch nichts zum Duft sagen, aber generell habe ich mit Febreze da immer gute Erfahrungen gemacht.

Die feuchten Allzwecktücher von Denk mit kaufe ich immer wieder nach, nun entdeckte ich auch die 'feuchten Bodentücher mit frischem Grapefruit-Duft'. Generell nehme ich zum Putzen immer Wasser und Allzweckreiniger, aber manchmal soll es halt schnell gehen, da bietet sich sowas immer gut an.
Auch für das Auto habe ich mir die Denk mit 'feuchtige Cockpit-Pflegetücher' gekauft. Für das Auto gilt das Selbe, auch da bin ich immer mal wieder gründlicher am Putzen, jedoch sammelt sich auch zwischendurch mal Staub etc., der dann damit schnell mal beseitigt werden kann.
Allzweckreiniger brauche ich ständig, und da mein alter so langsam auch immer leerer wird, brauchte ich mal wieder einen neuen. Von Denk mit hatte ich, glaube ich, noch gar keinen, da habe ich mich mal für 'Frühlings-Moment' entschieden, was einen angenehmen blumig-frischen Putzmittelgeruch hat.

Aus der Lebensmittelabteiliung kaufte ich mir zwei Davert 'Quinoa-Cups', einmal mit Champignons und Kräutern und einmal in der mexikanischen Richtung. Die kannte ich bisher noch nicht, was aber daran liegt, dass ich in der Drogerie eher nicht so auf Lebensmittel achte. Ich dachte, dass die ganz praktisch sind, wenn ich noch schnell was essen will, bevor ich los muss.

Was halt hin und wieder mit durfte, waren Riegel, da ich die für zwischendurch immer ganz gerne mag. Nun kaufte ich mir aber nochmal ein paar neue, die ich noch nicht hatte. Von dem DM Bio 'Krokant-Riegel' und der 'Mandel-Honig-Fruchtschnitte' erfuhr ich erst vor Kurzem, sollten ganz gut sein.
Interessant klang auch der Power Bar 'Ride Energy Peanut Caramel'. Erinnerte mich etwas an Snickers, mal sehen, ob der Geschmack ähnlich ist.
Zu guter Letzt sprach mich auch der Multaben 'Balance Snack' mit Erdbeer-Vanille-Geschmack an.


Teilt doch gerne mit, wie eure Erfahrungen mit den Produkten sind, sofern ihr welche davon kennt!


Kommentare:

  1. Oh weh, da muss der Frust ja wirklich groß gewesen sein :( Tut mir leid für dich, dass du momentan so Probleme mit deinen Autos hast. Den Febreze Erfrischer haben wir gerade in grün und wollten ihn wir auf keinen Fall nachkaufen, er roch zwar super, riecht aber echt penetrant, gerade wenn die Lüftung an ist geht's kaum noch mim Atmen.. Aber Kirschblüte klingt einfach so verlockend *-* Und die neue Balea Reihe wollte ich auch mal ausprobieren, genauso wie das Wäsche Parfum, bin ein großer Fan des Originals aber es ist mir auf Dauer zu teuer. Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha, ja, das war er :D Mal sehen, wie der mit Kirschblüte so ist, wenn es so extrem stark ist, würde es mich beim Fahren sicherlich nerven. Wollte mir auch erst das Original zulegen, wollte es dann aber doch erstmal mit der günstigen Alternative versuchen :)

      Löschen
  2. Oha, da hast du ja mega zugeschlagen! Ich hoffe du kommst jetzt ein paar Tage zur Ruhe und die nächste Woche läuft besser für dich!
    Die Quinoa Cups mag ich ganz gerne zwischendurch :)
    Frohe Ostern!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, dir auch schöne Ostern! :) Habe heute Mittag auch eins davon probiert, war ganz gut :)

      Löschen
  3. Ich liebe DM! Tolle Produkte hast du dir da gekauft! Viele davon benutze ich auch. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich wüsste gar nicht, was ich ohne diesen Laden tun sollte - unvorstellbar, dass wir hier bis vor wenigen Jahren innerhalb von einer Stunde Fahrtzeit gar keinen hatten :D

      Löschen
    2. Ich muss dafür auch immer ins Ausland fahren...

      Löschen
  4. Ohhh wow, was fü ein riesiger Einkauf! Da hast du aber ordentlich eingekauft. :D Mir gefallen deine Produkte alle ganz gut. Balea mag ich sowieso sehr gern und die Sachen sehen auch alle hübsch aus. :)

    Liebst Elisabeth-Amalie von Im Blick zurück entstehen die Dinge

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Balea kriegt es aber auch wirklich immer hin, gute Produkte für wenig Geld und ansprechende neue Sachen zu verkaufen :)

      Löschen
  5. Solche Frusteinkäufe kenne ich. Hoffe, dass der Frust bald wieder weniger wird :)

    AntwortenLöschen
  6. Ein sehr informativer und interessanter Beitrag. Danke!

    AntwortenLöschen
  7. Wow, da hast du ja zugeschlagen :-D Es sind viele tolle Produkte dabei, die ich mir auch schon längst holen wollte :-)

    AntwortenLöschen