08.04.2017

Endlich Frühling!

Na, freut ihr euch auch, dass der Frühling so langsam da ist? Auch wenn es in einigen Teilen Deutschlands wohl noch deutlich wärmer war und man sogar in kurzen Sachen rumlaufen konnte, fand ich es schonmal super, als ich von der Winterjacke zur Lederjacke wechseln konnte und immerhin die Sonne schien. Nun ist es zwar wieder ein wenig grauer und frischer, aber das gute Wetter kommt hoffentlich bald zurück! Einen warmen Tag hatten wir auch, am Freitag waren es sogar über 20°C, abends konnte man da gut noch lange draußen sitzen, was noch vor zwei Wochen unvorstellbar gewesen wäre.


Nachdem ich nun schon seit Ewigkeiten keine Outfit-Posts mehr veröffentlicht habe und über Winter zugegebenermaßen auch nicht wirklich Lust dazu hatte, wollte ich so langsam doch mal wieder was in die Richtung veröffentlichen.
Angefangen hat es damit, dass ich letzte Woche dachte, endlich mal täglich das Outfit fotografieren zu können, bis ich es dann recht schnell aufgegeben habe, da meine Kameraqualität einfach extrem zu wünschen übrig lässt. Klar ist es nur eine Handykamera, mit der sich nicht viel mehr als unspektakuläre Spiegelbilder anstellen lässt, nur ist meine Kamera - ich berichtete im Sommer schon mal über den Fehlkauf - noch schlechter.
So langsam werde ich mich dann doch mal bemühen, eine anständige Kamera ranzubekommen.
Habt ihr eine Empfehlung für eine gute Kamera, die aber auch nicht gleich ein Vermögen kostet?

Auch wenn ich ursprünglich dachte, ich würde die Fotos nun doch nicht veröffentlichen, tue ich es nun trotzdem, auch wenn mich die Qualität tierisch aufregt. Insgesamt sind die Outfits jetzt auch nichts Besonderes, sondern einfach das, in dem ich mich im Alltag bzw. auf der Arbeit wohl fühle. Die bestehen also derzeit eigentlich immer aus Jeans, Sneakers und irgendeinem Oberteil.

Als es letzte Woche endlich sonniger wurde, konnte ich meine weißen Sneaker auch endlich mal anziehen. Wenn es so grau und nass ist, bevorzuge ich dann doch dunklere oder eben gleich noch die Stiefeletten, die ich auch über Winter getragen habe. Dazu hatte ich dann einen meiner Lieblingspullis an, und zwar dieses hellgraue Sweatshirt mit Rosenprint. Blumen- bzw. Rosenmuster ist ja eh total meins, und gerade im Frühling finde ich dies super passend. Dazu hatte ich dann einfach eine schwarze Jeans an, wie so oft. Auch konnte ich, wie oben bereits erwähnt, endlich meine Lederjacke tragen, die ich übrigens im März zum Geburtstag bekommen habe.

Jacke: Gipsy, Hose: Gina Tricot, Pulli: H&M, Schuhe: Asics


Letzte Woche war ich am Samstag arbeiten, von dort aus ging es den Tag zum Spazierengehen und Eisessen an den Strand. Mein Outfit war insgesamt zwar recht dunkel gehalten, wobei die Kameraqualität hier mal wieder ihr Übriges tat, aber durch die weißen Schuhe ging es meiner Meinung dann. Das graue Sweatshirt ist etwas kürzer geschnitten, was mir ganz gut gefällt. Dazu trug ich dann, wie so oft, wieder eine schwarze Jeans und meine Lederjacke.

Pulli: New Look, Hose: Lee, Schuhe: Asics, Jacke: Gipsy


Farblich ist es hier wieder etwas frischer, aber auch hier muss ich anmerken, dass die Jeans ein mittleres Blau ist und kein dunkles oder gar ein Schwarz. Mit den weißen Schuhen hatte ich es in letzter Zeit irgendwie, aber die lassen sich farblich besser kombinieren als meine anderen Frühlingsschuhe, zudem sind es meine neuesten, daher auch meine aktuellen Lieblinge. Obenrum hatte ich einen apricotfarbenen Pulli mit Spitzenkante unten und einem etwas tieferen Rückenausschnitt an. Da er leicht durchsichtig ist, trug ich ein weißes Top drunter.

Pulli: Vero Moda, Hose: Topshop, Schuhe: Asics


Da haben wir wieder Blumenmuster! Das Shirt entdeckte ich letztens, und nach genau so einem geblümten Basic-Shirt habe ich schon letztes Jahr gesucht. Ein ähnliches habe ich zwar und das auch extrem geliebt, aber nach 7-8 Jahren sieht man es dem auch an, sodass es für die Öffentlichkeit nicht mehr zu gebrauchen ist. Was ich so gefunden habe im letzten Jahr, war entweder bauchfrei, zu schlabberig, zu durchsichtig oder sonstwie komisch geschnitten. Dazu habe ich dann mal wieder meine roségoldenen Sneaker rausgekramt, die ich schon fast vergessen habe.

Shirt: New Yorker, Hose: Lee, Schuhe: Superga 


Was tragt ihr momentan ganz gerne?


Kommentare:

  1. Den hellgrauen Rosenpulli von H&M hab ich auch und mag ihn auch total :)
    Tolle Outfits!

    AntwortenLöschen
  2. Wow das sind ja tolle Sachen... ich könnt den Rosenpulli auch direkt kaufen.
    Liebe Grüße Tina von
    beautiful-way-of-life.blogspot.de

    AntwortenLöschen