04.09.2016

Spontan nach Amsterdam!

So etwas mache ich wirklich selten, denn eigentlich plane ich vorher immer ganz gerne alles durch, bevor ich mich entscheide. Anders lief es allerdings vor Kurzem: Ich kann nicht einmal sagen, wie es genau ablief, auf alle Fälle wollte ich aber schon seit Längerem mal nach Amsterdam und dachte den Nachmittag wohl mal wieder daran. Kurz darauf war auch schon eine Nacht in Amsterdam gebucht, und zwar für das kommende Wochenende!



Ich kam die Woche erst am Montag von meinem Thailand-Urlaub zurück und hätte ehrlich nicht gedacht, vor dem Sommer 2017 wieder ein Hotel von innen zu sehen. Und dann passierte es sogar wenige Tage später... Übernachtet haben wir im Steigenberger Airport Hotel. Wie der Name schon sagt, liegt es am Flughafen und nicht direkt in der City.


Ein paar Fotos vom Zimmer und meinem Ausblick sind auch entstanden.


Ich wünschte, ich könnte jetzt mit mehr und spannenderen Fotos sowie einem ausführlicheren Bericht mit Tipps dienen, nur leider war die Zeit dafür viel zu kurz! Mehr als ein paar auf die Schnelle geknipsten Bilder habe ich leider nicht, dennoch wollte ich gerne einen Post darüber verfassen.


In Amsterdam selbst war ich noch nicht wirklich, lediglich dran vorbeigefahren - aber was kriegt man von der Autobahn aus schon mit? In den Niederlanden war ich früher häufiger, zumal ich dort einige Bekannte hatte und dadurch bestimmt zweimal jährlich dort war, dies ist nun allerdings aber auch schon wieder eine Weile her.


Nachdem ich am Freitagabend noch schnell das Nötigste gepackt habe - ungewohnt für mich, die doch sonst schon Wochen vor geplanten Reisen aufschreibt, was alles mit muss - stand ich am Samstag dann mal etwas früher als sonst auf. Wobei ich auch erst gegen 5 Uhr aufgestanden bin, das geht ja noch...
Wider Erwarten kamen wir ganz gut durch. Um Hamburg herum war Stau angesagt, da sind wir dann rechtzeitig von der Autobahn runtergefahren und stattdessen für ein kurzes Stück Bundesstraße.


Bevor es in die Innenstadt ging, haben wir noch schnell im Hotel eingecheckt. Von dort aus dauerte die Fahrt inklusive Parkplatzsuche noch ca. 30min. Parken ist dort übrigens ziemlich teuer - 14€ für 2 Stunden fand ich dann doch ziemlich heftig, und dann rege ich bei einem Tagesticket für 6€ bei uns in der Innenstadt schon auf!


Ursprünglich wollten wir in der Innenstadt etwas shoppen, aber dazu ist es nicht so richtig gekommen. Lediglich bei Topshop kaufte ich dort etwas, obwohl ich sicherlich auch woanders noch fündig geworden wäre. Dort wollte ich aber auch unbedingt hin, da ich eine Hose, die ich bereits besitze, in einer anderen Farbe haben wollte und mir wegen der Länge recht unsicher war. Ich wollte mir den Stress mit dem Zurückschicken ganz gerne ersparen, so passte es dann ziemlich gut. Topshop findet man dort übrigens im Le Bijenkorf zwischen etlichen Designer-Marken. Dies ist ein Einkaufszentrum, das mich sehr an das KaDeWe in Berlin erinnert.


Darum herum findet man scheinbar wirklich alles an Läden! Darunter entdeckte ich auch Pull&Bear und Forever21, wo ich auch mal kurz durchlaufen bin. Beides sind Läden, die mich sehr ansprechen, bei denen ich bisher aber nur in den Onlineshops gestöbert habe. Gekauft habe ich dort aber nichts, ehrlich gesagt war es mir viel zu voll. Ich mag keine vollen Läden und noch weniger das Anstehen an Umkleide und Kasse.


Wen die Menschenmassen nicht stören, dem kann ich es wirklich empfehlen, dort shoppen zu gehen! Eine volle Hamburger Innenstadt auf einem Samstagnachmittag ist im Übrigen nicht ansatzweise damit vergleichbar, was in Amsterdam los ist.

Amsterdam soll auch über sehr schöne und individuelle Läden, darunter viel Second Hand, verfügen, wie ich gehört habe. Aber auch Flohmärkte sollen dort lohnenswert sein. Um das alles zu sehen, reicht ein Nachmittag aber, wie gesagt, nicht aus.


Besonders auffallend sind die vielen Radfahrer - so viele auf einem Haufen habe ich noch nirgends gesehen, selbst Münster ist nichts dagegen.


Allgemein macht die Innenstadt einen super schönen Eindruck! Ich bin wirklich kein Großstadtmensch und finde auch die wenigsten ansprechend, hier war ich jedoch ziemlich begeistert. Wohnen würde ich dort nicht wollen, aber wie bereits erwähnt, kommt eine weitere Reise dorthin auf alle Fälle infrage.


Natürlich ist Amsterdam auch bekannt für das ganze Wasser und die vielen Boote - überall ist Gewässer zu sehen, was ich super schön finde.


Neben den ganzen Bekleidungsgeschäften findet man natürlich auch an jeder Ecke was zu essen, aber wir wollten die Stadt dann noch etwas näher kennen und haben uns dann entschlossen, mit dem Auto ein bisschen zu gucken, was es dort sonst noch so gibt.


Gelandet sind wir letztendlich außerhalb von Amsterdam auf dem Land. Auch dort gab es süße, kleine Dörfer, wo wir dann auch ein Restaurant mit super leckerem Essen gefunden haben.


Die Häuser waren hier auch durch Wasser voneinander und von der Straße abgetrennt, wie man es an der Nordsee generell häufiger findet.


Alles in allem war es ein sehr schönes, wenn auch viel zu kurzes Wochenende. Irgendwann muss ich auf jeden Fall nochmal dorthin, da werde ich dann auch mehr Zeit mitbringen.


Wart ihr schonmal in Amsterdam? Was sollte man dort eurer Meinung nach unbedingt gesehen/gemacht haben?


Kommentare:

  1. Eine wunderschöne Stadt! War leider noch nie dort, steht aber ganz weit oben auf meiner Liste =) Liebe Grüsse und einen schönen Sonntag Valena von undnochvielesmehr.ch

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, dir auch noch einen schönen Restsonntag :)

      Löschen
  2. wundervolle Bilder,
    ich will auch unbedingt mal nach Amsterdam :)
    http://xoxoclaudia.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  3. Amsterdam ist einfach wunderbar!! Ich habe auch einen Post über meine letzten Besuch dort gemacht :)
    Viele Grüße LiFe
    lifealty.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich glaube, ihn letztens bei dir sogar kommentiert zu haben :)

      Löschen
  4. Amsterdam ist einfach echt schön!
    Da ich sehr nah an der holländischen Grenze wohne, braucht ich keine 2 Stunden bis da. Man fährt dann auch mal n Samstag einfach zum shoppen und gucken hin.
    Aber im Oktober werde ich das erste Mal mit 5 Mädels ein Wochenende dort verbringen. Bin gespannt, was die Stadt am Abend zu bieten hat ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist natürlich praktisch, so ähnlich ist es bei mir mit Dänemark, da fahre ich dann auch gerne mal rüber, um dort an den Strand zu gehen etc. :) Wobei die Strecke nach Amsterdam auch absolut ok war, früher bin ich öfters mal für einen Tag 6-7 Stunden pro Strecke gefahren. Abends hätte ich die Stadt auch gerne mal erlebt :)

      Löschen
  5. Amsterdam mag ich auch total gerne. Ich bin meist einmal im Jahr dort, denn ich wohne nur gut 2,5 Stunden entfernt. Und jedes mal gibt es soviel neues zu entdecken :)

    Liebe Grüße
    Sabine von www.lilyfields.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das glaube ich dir gerne :) Die Zeit, die ich dort war, war auf alle Fälle viel zu kurz! :D

      Löschen
  6. In Amsterdam war ich vor acht Jahren bei meinem ersten Pärchenurlaub mit meinem Freund. Wir haben damals aber gezeltet und sind mit geliehenen Rädern in der Stadt herumgefahren. Ich finde die Stadt wunderschön und möchte unbedingt bald wieder mal hin!

    Liebe Grüße ♥
    Jana

    AntwortenLöschen
  7. So ein toller und interessanter Bericht!

    Ich mag solche Reise-Berichte sehr!

    Hab eine schöne Woche!

    xoxo Jacqueline
    www.hokis1981.blogspot.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Freut mich, dass er dir gefällt :) Wie immer, wünsche ich auch dir eine schöne Woche :)

      Löschen
  8. In Amsterdam war ich selbst auch noch nicht.^^
    Die Fotos sehen aber toll aus und machen wirklich Lust, auch selbst mal hinzufahren.^^
    Shoppen würde ich da auch nicht unbedingt, es gibt bestimmt noch genug anderes zu sehen ;D

    Liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :) Zum Shoppen würde ich jetzt auch nicht unbedingt wieder dorthin fahren. War zwar ganz nett, mal Shops kennenzulernen, die man bisher nur aus dem Internet kannte, aber dann nutze ich ehrlich gesagt auch lieber das Internet und lerne was Anderes kennen :D

      Löschen
  9. Wow ich liebe Amsterdam ! Die Stadt ist wirklich der Wahnsinn. Ich war damals auch sehr spontan dort & fand es wunderschön :)

    Liebe Grüße :)
    Measlychocolate by Patty

    AntwortenLöschen
  10. Vielen Dank! Ja, ich finde Lipliner auch super - vor allem sind sie so leicht auf den Lippen, als ob da überhaupt nichts drauf wäre. :)

    <3 Denise von http://beautynise.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  11. Toller Post und super schöne Bilder! Ich war leider noch nie in Amsterdam, aber würde dort nur zu gerne einmal hinreisen:).
    Alles Liebe, Lina

    http://rosymondays.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  12. Ach toll! Spontane Reisen sind echt das Beste. Dann hat man gar nicht so viel Zeit zu große Erwartungen aufzubauen und kann quasi nur positiv überrascht werden. Ich war vor kurzem gerade in Schweden und Dänemark. Kann ich auch sehr empfehlen :)
    Gruß,
    http://plusminusblog.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. In Dänemark bin ich häufiger mal, wohne sehr nah an der Grenze, nach Schweden möchte ich unbedingt mal :)

      Löschen
  13. Tolle Eindrücke! Ich glaube ich muss auch mal spontan nach Amsterdam fahren. *-*
    Liebe Grüße Lisa♥
    lisaslovelyworld

    AntwortenLöschen
  14. Wow ich finde das mega toll dass du das spontan gemacht hast! :) schöne Bilder! Nach Amsterdam möchte ich auch irgendwann mal *_*

    LG <3

    AntwortenLöschen
  15. Schonen Blog, wenn Sie wieder nach Amsterdam gekommen sind und Sie brauchen Rat ist, etwas Spaß zu tun, lassen Sie es mich wissen!

    Grusse, Maria von www.bestofhollandtours.com

    AntwortenLöschen