07.07.2016

Geschenk an mich! [Kosmetik4less-Haul]

So lange ist mein letzter Haul noch gar nicht her, trotzdem habe ich heute schon wieder einen, dieses Mal habe ich bei Kosmetik4less bestellt.

Wohingegen ich mich letztes Mal einfach nur für den überstandenen Prüfungsstress belohnen wollte, wollte ich mich nun für meine Ergebnisse beschenken.

Im Anschluss werde ich die Produkte noch einmal genauer vorstellen, die meisten davon habe ich auch bereits getestet und kann eine Kurzreview dazu abgeben, vorerst soll es aber um den Onlineshop an sich gehen.
Soweit ich mich recht erinnere, habe ich dort nun zum dritten Mal bestellt, und es wird auch definitiv nicht das letzte sein. Wie sonst auch, war meine Bestellung zwei Tage später bei mir. Meistens hat man ja keine Lust, noch lange auf diese zu warten, den Zeitraum finde ich somit super.

Aber nun zum Onlineshop selbst: Die Auswahl ist wirklich riesig! Einerseits haben sie Drogeriemarken wie Catrice oder Essence (davon teils auch noch veraltete LEs und TEs bzw. meines Wissens nach sogar Müller-exklusive Produkte), andererseits aber auch ganz tolle Marken, welche man nicht einfach in der Drogerie bekommt, die preislich aber eher diesem Bereich zuzuordnen sind.
Besonders interessiert war ich z.B. an Makeup Revolution, Freedom, Sleek (ich weiß nicht, ob dies hier weitergeführt wird oder auch rausgeht wie bei Shades of Pink), W7, wet'n wild (gibt es bei uns jedoch bei Famila), I heart Makeup, Beautyuk, Barry M und viele weitere.
Ich verlinke den Shop hier einfach mal.

Besonders beeindruckt war ich an der Auswahl an Kontur-/Highlightprodukten, Augenbrauenprodukten, Fake Lashes, Paletten, Primern, Fixing Sprays usw., aber im Prinzip bekommt man dort wirklich alles, was das Make-up-Herz begehrt. Viele Sachen mit Dupe-Charakter scheinen dabei zu sein.
Nicht umsonst hatte ich letztendlich eine Summe, die mein monatliches Gehalt übersteigt, im Warenkorb, und das, obwohl die Sachen wirklich nicht viel kosten. Aber da ich weder 10 Lidschattenpaletten noch eine weitere Augenbrauenpomade oder sonstwas, von dem ich das zwanzigste Produkt kaufen würde, brauche, musste ich natürlich aussortieren, mehr als 50€ sollten es nämlich nicht werden, und dies habe ich tatsächlich hinbekommen. Es war aber wirklich nicht einfach, so viele tolle Sachen wieder auszusortieren.


Allein schon wegen der Optik konnte ich dieser Palette nicht widerstehen. Ich habe bereits die braune Schokolade von I heart Makeup, nun durfte aber auch die weiße, die 'Naked Chocolate', bei mir einziehen. Auch wenn mir schöne Verpackungen oftmals zusagen, würde ich mich dennoch nicht als Verpackungsopfer bezeichnen, schließlich kommt es auf den Inhalt an. Hier war es anders, wobei der Inhalt ebenfalls sehr ansprechend aussah.
Mittlerweile habe ich alle Farben ausprobiert, wenn auch die meisten nur zum Swatchen. Aber es scheint nicht ein Ton dabei zu sein, der qualitativ nicht brauchbar ist. Klar hat man hier keine Palette von Urban Decay, aber in Anbetracht des Preises kann man sich hier echt nicht beklagen. Auch die braune Palette überzeugte mich bereits vollkommen. Mit einer Base sollte man hier keine Probleme haben.
Farblich ist auch hier wieder nichts dabei, was ich gar nicht tragen werde, und darauf lege ich bei Paletten mittlerweile sehr viel wert. Was bringt es mir, wenn ich nachher 5 volle Pfännchen habe?
- 9,99€ -


Eigentlich wollte ich mir dort das Fixing Spray von Essence bestellen, das mir u.a. auch unter einem meiner Posts empfohlen wurde, nur war es leider auch dort ausverkauft, wie scheinbar überall.
Eine Marke, die mir zuvor noch gar nichts sagte, ist Freedom. Insgesamt machen die Produkte optisch einen sehr hochwertigen Eindruck, finde ich, dabei sind sie doch eher im günstigen Bereich anzusiedeln.
Ich versuchte es somit einfach mal mit dem 'Pro Studio Fixing Spray' von besagter Marke. Bis jetzt habe ich dreimal verwendet und wurde bisher nicht enttäuscht. Aufgrund des enthaltenen Alkohols riecht es beim Aufsprühen zwar etwas alkoholisch, dies verfliegt jedoch innerhalb weniger Sekunden. Ansonsten soll es einen 'Anti-Shine'-Effekt besitzen, was ich ziemlich wichtig finde. Ich möchte nämlich, dass mein Make-up erstens lange hält und ich zweitens nicht nach ein paar Stunden aussehe wie eine Speckschwarte. Dies scheint tatsächlich gut zu funktionieren, vor allem kann ich eine Foundation, mit der ich nicht klar kam, nun endlich aufbrauchen, ohne dass sie auf der Haut komisch aussieht. Diese sorgt nämlich einerseits schnell für Glanz bei mir, andererseits betont sie aber auch trockene Stellen extrem. Mit dem Spray sind einerseits die trockenen Stellen nicht mehr so sichtbar, andererseits kommt aber auch der Glanz nicht durch. Das Finish ist es jetzt nicht komplett matt, aber sehr natürlich eben, so wie ich es gerne mag.
Das Spray fühlt sich auch nicht schwer oder wie ein Film an, ehrlich gesagt merke ich es nicht wirklich.
- 6,45€ -


Von Freedom durfte dann auch noch das 'Pro Studio Brush Bath' in den Warenkorb. Dies ist mein erster richtiger Pinselreiniger, bisher habe ich die Pinsel immer mit einem Baby- oder sogar herkömmlichen Shampoo gewaschen und in Zukunft wollte ich es dann mal mit Kernseife probieren, was laut vieler Pinselbesitzerinnen auch hervorragend klappt.
Aber diesem Produkt konnte ich nicht widerstehen. Es gibt auch ein Spray davon, auch Essence bietet dort eins an (habe von dem übrigens noch nie gehört), aber ich weiß nicht so recht, wie ich so ein Spray anwende, zudem hatte ich die Befürchtung, dass sowas schnell leer ist. Vielleicht mag mich hier aber jemand eines besseren belehren.
Der Cleanser ist eine weißliche, eher feste Masse, die mich an Haarwachs erinnert. Der Geruch würde auch dazu passen, er ist auf jeden Fall eher dezent und ein wenig künstlich, im Groben aber sehr angenehm.
Meine Pinsel mussten nach der Ankunft des Cleansers natürlich direkt in die Wäsche, bei der sie schnell wieder super sauber wurden. Damit bin ich bis jetzt auf jeden Fall sehr zufrieden. Den nassen Pinsel drehe ich einfach ein wenig im Produkt umher und spüle sie dann aus, Genaueres wollte ich aber demnächst nochmal in einem Post über das Reinigen meiner Pinsel zeigen.
- 8,95€ -


Die Pinsel in Pastellfarben von Essence finde ich optisch sehr ansprechend, von denen habe ich den Lidschattenpinsel mitbestellt, da ich mir schon so manches Mal einen weiteren gewünscht habe. Oftmals sind alle mit dunklem Lidschatten voll, und dann fehlt wieder einer für einen hellen Ton.
Hierzu kann ich nur sagen, dass ich ihn ganz gut finde. Er nimmt zwar nicht ganz so viel Produkt auf, dennoch ausreichend, mit zu viel Farbe auf einmal sollte man ja eh nicht arbeiten. Ich habe bereits ein paar Pinsel der Marke in meiner Sammlung, bis jetzt macht keiner einen qualitativ schlechten Eindruck.
- 1,25€ -


Endlich habe ich wieder einen 'french manicure pen' von Essence! Es muss um 2008 gewesen sein, als ich zum ersten Mal einen hatte. Zu der Zeit mochte ich French Manicure total gerne und habe meine Nägel dementsprechend oft so getragen. Diesen habe ich jetzt noch nicht geöffnet, da meine Nägel momentan kurz sind und es darauf nicht aussehen würde. Mein damaliger war leicht silbrig, ich habe ihn mir immer komplett weiß gewünscht und hoffe einfach mal, dass dieser es ist.
- 1,95€ -


Ich weiß nicht wieso, aber diese Stifte sprechen mich einfach immer an, auch wenn meine Erwartungen an diese nie besonders hoch sind. Irgendwie wirken sie immer so praktisch auf mich. Deshalb probiere ich nun auch mal einen neuen Concealer aus, den 'Pure Nude' von Essence in der Farbe '10 pure beige'. Auf jeden Fall erhoffte ich mir hiermit ein gutes Alltagsprodukt, das schnell leichte Schatten etwas kaschiert, ohne dass es zu stark deckt. Vielen ist gerade dies wichtig bei einem Concealer, allerdings habe ich keine sehr starken Augenringe, sodass mir etwas Leichteres besser gefällt.
Ehrlich gesagt weiß ich noch nicht, was genau ich davon halten soll. Ich habe das Gefühl, dass der Concealer besser funktioniert, wenn man auf der bis dahin ungeschminkten (!) Haut nur wenig aufträgt und das Ganze mit den Fingern einarbeitet. Auf einer Foundation hingegen (mit einem Schwämmchen aufgetragen) wird das Ergebnis bei mir sehr unregelmäßig und in sich fleckig, Foundation und der Concealer scheinen sich wohl nicht so zu vertragen (oder es lag an meinen Foundations). Sonst empfand ich die Deckkraft als leicht bis mittelmäßig, für starke Augenringe wird es somit nichts sein. Auf jeden Fall empfehle ich ihn nicht, wenn man sehr trockene Haut unter den Augen hat, das wird vermutlich nicht funktionieren, da der Concealer dies betonen könnte. Ich pflege diese Partie zuvor mit einer Augencreme, dann geht es. Von der Konsistenz her empfinde ich ihn persönlich weder als zu schmierig noch als zu trocken.
Momentan passt er farblich nicht ganz so gut, im Gegensatz zum Rest ist es unter den Augen dann einfach viel zu hell, obwohl ich jetzt auch nicht wahnsinnig dunkel bin. Für extrem helle Haut könnte wiederum sogar fast einen Ticken zu dunkel sein.
Generell würde ich mal sagen, dass es kein Weltuntergang ist, wenn man diesen Concealer nicht besitzt.
Wofür ich ihn jedoch gut finde, ist zum Abdecken von leichten Rötungen, das klappt recht gut.
- 2,45€ -


Meine Augenbrauen fixiere ich grundsätzlich noch mit einem Gel, da kaufe ich auch immer eher die günstigeren Varianten. Das von Essence habe ich z.B. derzeit in Gebrauch, und da es sich so langsam leert, wollte ich mir ein Back-up zulegen. Im Onlineshop entdeckte ich dann aber den 'eye brow top coat' in wasserfest, sodass ich spontan mal zu diesem griff. Inwieweit das Gel nun wirklich wasserfest ist bzw. das Augenbrauen-Make-up beim Schwimmen hält, konnte ich nicht testen, Letzteres ist für mich jedoch auch kein Muss. Meine Augenbrauen wurden mit dem Produkt gut fixiert und hielten auf jeden Fall einen Tag lang, ohne dass sich einzelne Härchen selbstständig machten. Dass farbliches Augenbrauenpuder o.ä. darunter beim Schwimmen hält, kann ich mir aber nicht wirklich vorstellen, schließlich fixiert man hiermit ja nur die Härchen.
- 2,45€ -


Wie bereits angemerkt, interessiere ich mich sehr schnell für Produkte in Stiftform. Lidschatten der Art hatte ich schon so einige, überzeugt davon war ich in den seltensten Fällen. Viele versprechen, dass sie wasserfest sind, hängen eine halbe Stunde später dann aber doch in der Lidfalte.
Nun startete ich mal einen neuen Versuch und kaufe mir den 'smokey eyeshadow stick' aus der 'Valentine - who cares?'-LE(?) von Essence in der Farbe '01 love is in the air - don't breathe!', einem metallischen Taupe. Drauf hatte ich den Stift letztens für ca. 7 Stunden, in denen ich weder Sport gemacht habe oder anderweitig ins Schwitzen kam - da hielt er super, ohne dass er in die Lidfalte kroch und dass ich vorher eine Base verwendet habe. Farblich entspricht er schon meinen Farbtönen, eventuell ist mir der Schimmer aber etwas zu intensiv.
- 2,45€ -


Mit einem nudefarbenen Lipliner von P2 vor ein paar Jahren begann alles, diesen kaufte ich auch schon mehrfach nach. Ich hatte damals das Gefühl, dass eine solch helle Farbe selten zu finden waren und Lipliner überwiegend in Rot oder dunkleren Nuancen hergestellt wurden. Mittlerweile gibt bei vielen Marken ähnliche Töne, die dem natürlichen Lippenton einfach sehr ähnlich sind. Insgesamt sind Lipliner seit etwa 2014/15 auch ziemlich beliebt als Lippenstift-Ersatz geworden, sodass die Marken dem natürlich auch nachkommen.
Einer, von dem ich schon mehrfach gehört habe und den ich mir nun endlich auch zugelegt habe, ist der '11 in the nude' von Essence. Dies ist ein Farbton, der meiner natürlichen Lippenfarbe sehr ähnelt und ein kleines Bisschen mehr ins Bräunliche geht. Ein super Farbton meiner Meinung nach, sowohl im Alltag funktioniert er als leichte Definition der Lippen als auch zu stärkeren AMUs. Mit der Haltbarkeit bin ich ebenfalls sehr zufrieden. Er fühlt sich getragen auch recht angenehm an und nicht als austrocknend, wobei gepflegte Lippen bei Liplinern meiner Meinung nach schon eine wichtige Voraussetzung sind.
- 0,95€ -


Auch von Catrice durfte ein Lipliner bei mir einziehen, nämlich der '090 Holly Rose Wood'. Von dieser Marke hatte ich zuvor noch gar keinen Lipliner, ebenfalls habe ich darüber bisher so gut wie nie bewusst was gehört. Hierbei handelt es sich wieder mal um einen natürlichen, lippenähnlichen Farbton, welcher allerdings ein wenig dunkler als der andere ist und mehr ein Rosenholz ist. Beim Auftragen musste ich etwas genauer arbeiten, da er sonst schnell etwas fleckig ausgesehen hätte, allgemein ging es aber gut, ein makelloses Ergebnis zu bekommen. Hier kommt dann noch etwas mehr Definition ins Spiel, da er einfach etwas dunkler ist, wenn auch trotzdem noch im Rahmen der natürlichen Lippenfarbe bleibt.
- 2,25€ -


Hin und wieder schleicht sich doch mal so ein Biest in mein Gesicht, also wollte ich mal das 'Anti-Spot-Gel' gegen Pickel von Essence Pure Skin testen. Jetzt wo es bei mir ist, ist die Haut natürlich wieder pickelfrei, hätte es sonst gerne schon mal getestet. Habe mir ein paar Reviews durchgelesen, die sehr positiv waren und aussagten, dass das Produkt tatsächlich funktioniere. Wollen wir mal hoffen, dass es klappt.
- 2,75€ -


Mein letztes Produkt ist ein Nagellack von Makeup Revolution. Ab einem Bestellwert von 20€ kann man sich im Onlineshop nämlich ein kleines Extra in Form eines Nagellacks dieser Marke aussuchen. Es standen fünf Farben zur Auswahl, mir sagte dieses Cremeweiß, die Farbe 'Luxury Cream 03', am meisten zu. Ich muss jedoch gestehen, dass ich einen Kauf hier nicht empfehlen würde. Da bekommt man in der Drogerie durchaus Besseres. Mit zwei Schichten war der Lack zwar überwiegend deckend, jedoch war er im Auftrag ein wenig zickig und das Ergebnis sehr streifig und unregelmäßig. Vor allem störte mich sehr, dass er noch am selben Tag schon an beiden Daumen abgeplatzt ist.
Ansonsten nahm ich keinen typischen Nagellackgeruch wahr, sondern diesen Kaugummi-Geruch (für Kinder, dieses pinke Zeug). Mir persönlich sagte auch die Pinselform nicht ganz so zu, wobei sich die Geschmäcker hier natürlich teilen. Ich mag breite, abgerundete Pinsel viel, viel lieber. Dieser hier war eher schmal als dick und doch sehr eckig, sodass ich immer das Problem hatte, dass der Pinsel außen die Nagelhaut berührte, unten am Nagelbett jedoch noch viel Platz war.


Kommentare:

  1. Da hast du dir echt tolle Sachen bestellt :) Die Lidschattenpalette sieht klasse aus

    AntwortenLöschen
  2. Wow...

    Tolle Sachen hast Du Dir bestellt!

    Die Palette ist so schön!

    Hab ein tolles Wochenende!

    xoxo Jacqueline
    www.hokis1981.blogspot.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Auch dir ein schönes Wochenende :)

      Löschen
  3. Die I heart Make Up Palette sieht ja zum Anbeißen an! Richtig süß!

    Liebste Grüße,
    totallykaty
    Schnell noch bei meinem GiveAway mitmachen

    AntwortenLöschen
  4. Die Palette spricht mich auch an! Super tolle Farben :)
    Liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen
  5. The palatte looks amazing.
    I'm following you i hope u follow me back ;)
    http://francescasblogg.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  6. Die Palette sieht ja mal richtig süß aus vom Design!! :)
    seraphinalikesbeauty.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  7. Tolle Produkte :-) Ich bestelle total gerne dort.
    Die Lipliner benutze ich ebenfalls :-)
    LG
    http://wearthatice.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :) Ich könnte jetzt auch schon wieder bestellen :D

      Löschen
  8. Da hast du ja wirklich ordentlich zu geschlagen:D Ich würde mich wahrscheinlich noch eine Palette von Sleek bestellen, da ich in dem Bereich die Marke sehr interessant finde:)
    Diese Schokotafeln schmachte ich auch schön länger an:)
    Liebe Grüße, Lea♥

    http://xxleasworldxx.blogspot.de/
    https://www.instagram.com/leaxxworld/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sleek mag ich auch sehr gerne, habe bisher aber nur eine Palette. Irgendwann darf dann wohl auch davon nochmal eine weitere bei mir einziehen :)

      Löschen
  9. Heey :)
    Sehr schöne Sachen sind hier dabei! Das Fixing Spray von Make Up Revolution interessiert mich auch schon länger, habs mir aber noch nicht bestellt.
    lg Mella ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich mag es wirklich gerne - das Make up hält länger, das Spray hinterlässt keinen unangenehmen Klebfilm auf der Haut, es sieht natürlich aus und meine Haut kommt damit auch super klar :)

      Löschen