16.04.2011

Basic-LE-Lack (Review) :(


Ich habe mir letzte Woche diesen hellgrünen Nagellack aus der derzeitigen Basic-LE (Juicy Fruity) mitgenommen.

In den letzten Tagen trug ich ebenfalls einen Basic-Lack, und zwar einen Pinkton aus dem Standartsortiment, ebenfalls einen von den kleinen Fläschchen. Und den fand ich echt gut für den geringen Preis - leichter Auftrag, guter Halt, sehr gute Deckkraft, zudem war er einfach zu entfernen.

Und bei dem hier? Tzz... Der wollte sich wirklich nicht auftragen lassen. Er war relativ dickflüssig, sodass es eigentlich recht leicht erschien, ein deckendes Ergebnis mit einer Schicht hinzubekommen. Jedoch war er wirklich sehr klumpig und klebrig im Auftrag. Hinzu kommt, dass er so schnell antrocknete, sodass man den Nagel gar nicht zu Ende lackieren konnte. So entstanden dann auch dermaßen schlimme Streifen, weshalb ich sogar bei mehreren Nägeln zum Taschentuch greifen musste, um den ganzen Kram erstmal wieder abzuwischen. Insgesamt saß ich dann wohl gut eine Viertelstunde bis 20 min, und das nur fürs Lackieren! Und gut sieht es immer noch nicht aus - man sieht, dass es an einigen Stellen dicker, an anderen dünner aufgetragen ist. Außerdem ist es durch das ständige Abwischen ein wenig übergeschmiert.
Hat von euch vielleicht auch jemand Erfahrungen mit dem Lack und mag sie mir mal kurz schreiben?

Was mir daran jedoch gefällt, ist die Farbe. Falls jemand weiß, wo es einen ähnlichen Ton zu kaufen gibt, sagt's mir! :)

Kommentare:

  1. Ich habe auch so einen der klumpig und dickflüssig ist.
    Angeblich sollen ein oder zwei Tropfen Nagellackentferner helfen.
    Brachte mir aber nicht wirklich etwas.
    Vielleicht aber bei dir, wenn es noch nicht zu spät ist und du ihn noch nicht weg geworfen hast.♥

    AntwortenLöschen